Kaputte Links

Auf vielen Websites funktionieren Verlinkungen immer wieder Mal nicht. Ursache dafür ist häufig ein HTML-Code, der kaputt gegangen ist. Das kann zum Beispiel mit dem “Termine”-Feld auf den meisten Startseiten passieren. Normalerweise würde der Website Besucher hier beim klicken auf einen der Termine dann in die MiDa oder auf die Seite des Termins weitergeleitet. Geht der Link aber kaputt, kann die Seite nicht gefunden werden.

Die Bundesstelle ist bereits auf der Suche nach der Ursache für diesen Fehler, eine Lösung gibt es aber noch nicht. Es gibt lediglich einen Workaround. Um diesen Workaround anzuwenden, muss der HTML-Code neu in die Website eingefügt werden OHNE zu speichern, denn beim Speichern geht der Link wieder kaputt. Anschließend muss der Code nach “href” durchsucht werden. In den meisten Browsern geht das mit Strg + F. Jedes “href” muss dann durch “href-workaround” ersetzt werden. Jetzt geht ihr nach ganz unten auf dieser Seite und fügt einen weiteren “Individuelles HTML” Block ein. In diesen Block kopiert ihr folgenden Code und speichert. Jetzt sollten die Links nicht mehr kaputt gehen:

<!-- link workaround script -->
<script>
  document.addEventListener("DOMContentLoaded", function () {
    const links = document.querySelectorAll("a");

    links.forEach(function (link) {
      const href = link.getAttribute("href-workaround");
      if (href) {
        link.href = href;
      }
    });
  });
</script>

Vielen Dank an Christoph Stephan für diesen Workaround

Kontakt