Absage MachMal!- Banner

Absage bundesweite Großveranstaltung MachMal!

Am vergangenen Wochenende tagte die Bundeskonferenz. Dort wurden die aktuellen Bedingungen, unter denen die Großveranstaltung stattfinden würde, bewertet und diskutiert. Die Bundesleitung / die Projektleitung und der vorbereitende Sachausschuss haben es sich dabei nicht leicht gemacht und in insgesamt drei Runden gemeinsam mit den Delegierten das Für und Wider besprochen. Zur Entscheidung für die Absage haben viele Bedingungen beigetragen. So hatten u.A. die Anmeldezahlen bisher nicht die Größe erreicht, die wir einer bundesweiten Großveranstaltung zuordnen würden. Damit einher gehen auch zu wenige Anmeldungen von Helfer*innen für Infrastruktur und Programm. Hinzu kamen weitere Unsicherheiten ob der Coronapandemie.

Eine Durchführung auf Biegen und Brechen konnte sich der Sachausschuss mit Rücksicht auf Fragen der Sicherheit aber auch mit Blick auf den Charakter der Veranstaltung, die wir in Aussicht gestellt hatten, nicht länger vorstellen und wurde dabei von der Bundeskonferenz unterstützt. Dieser Schritt ist allen Beteiligten nicht leicht gefallen.

Einzelne Diözesanverbände überlegen aktuell an alternativen Angeboten für das Pfingstwochenende.
Beobachte die Social Media Kanäle deines DVs! Vielleicht erreicht dich über die Mida auch noch eine Einladung zu einer alternativen Veranstaltung

Kontakt