Komm in die KjG!

Mitglied werden in der KjG ist eigentlich ganz leicht. Informiere dich hier, wo es bereits KjG-Gruppen gibt und was wir von dir brauchen, um dich als Mitglied begrüßen zu können.

So wirst du Mitglied

  1. Um Mitglied in der KjG zu werden, füllst du eine Beitrittserklärung aus und gibst sie direkt bei der Leitung deiner Gruppe vor Ort oder in deinem Diözesanverband ab.

  2. Wenn du wissen möchtest, welcher Diözesanverband für dich zuständig ist, schau einfach mal auf der Landkarte nach.

Die Diözesanverbände haben außerdem auch weitere Informationen zur Mitgliedschaft (Kosten, Dauer, etc.) für dich parat und informieren dich gerne darüber, in welchen Pfarreien es KjG-Gruppen gibt.

Falls es in deiner Nähe noch keine KjG-Gruppe gibt, dann mach doch deinen eigenen Laden auf! Wir freuen uns immer über Neugründungen.

Bei Fragen könnt ihr euch an die Leitungen der KjG-Gruppen bei euch vor Ort wenden, an die Diözesanstellen oder an die KjG-Bundesstelle unter bundesstelle@kjg.de.

Wir sind uns sicher: Noch viele Kinder und Jugendliche sollen die KjG kennen lernen!
Wir sind überzeugt: Eine Mitgliedschaft in der KjG hat Mehrwert!
Die Kinderstufe macht die KjG aus: Sie wollen wir stärken!
Dazu brauchen wir euch: Alle aktiven und motivierten KjGler*innen!
Macht mit: Entwickelt euer eigenes Projekt! Begeistert neue Mitglieder für die KjG! Ihr habt die Idee - wir geben euch das Geld, um sie umzusetzen.

Es gibt Flyer für verschiedene Altersstufen (Kinder, Jugendliche) sowie für eure Eltern. Die Flyer liefern interessante Hintergrundinfos zur KjG. Ihr könnt sie herunterladen oder in der KjG-Bundesstelle bestellen.