Der Wahlausschuss

Der Bundeswahlausschuss (BWA) ist verantwortlich für die Kandidat*innensuche und die Durchführung der Wahlen auf der KjG-Bundeskonferenz.

Er besteht aus vier Personen. Ein Mitglied der Bundesleitung ist darüber hinaus beratend dabei und übernimmt die Geschäftsführung. Der Wahlausschuss trifft sich ca. zwei Mal im Jahr.

 

 

Die derzeitigen Mitglieder sind:

Eva Jelen (München und Freising)
Nadine Wacker (Mainz)
Max Pilger (Köln)
Timo Kindel (Freiburg)

Von der Bundesleitung ist Maike Windhövel für den Wahlausschuss zuständig. Bei Fragen und sonstigen Anliegen könnt ihr euch an Maike wenden: maike.windhoevel@kjg.de.

Mehr zu den Aufgaben des Wahlausschusses könnt ihr der KjG-Satzung entnehmen.

Wahlausschuss

Der Wahlausschuss bereitet die auf der Bundeskonferenz und dem Bundesrat stattfindenden Wahlen vor.
Aufgabe des Wahlausschusses ist es den Delegierten geeignete Kandidat*innen für die anstehenden Wahlen zu suchen und vorzuschlagen.
Die Suche, Auswahl und das Vorschlagsrecht für den*die Geschäftsführende Bundesleiter*in obliegt dem Verwaltungsrat des „Bundesstelle der Katholischen jungen Gemeinde e.V.“
Der Wahlausschuss leitet die Wahlen.
Er legt der Bundeskonferenz einen Bericht vor.

BUNDESSATZUNG

Seite 28/62

Der Wahlausschuss besteht aus zwei Männern und zwei Frauen, die von der Bundeskonferenz für ein Jahr gewählt werden. Ein Mitglied der Bundesleitung wird von dieser als beratendes Mitglied benannt und nimmt die Geschäftsführung wahr.