Der Internationale Ausschuss

Die internationale Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil in der KjG, nicht nur im Bundesverband. Die Welt wächst immer weiter zusammen und die Bedeutung von Landesgrenzen nimmt immer weiter ab.
"iuliana dumitru" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)

Nationales lässt sich immer weniger von Internationalem trennen. Deshalb ist es unabdingbar, sich mit diesen Thematiken im Bundesverband auseinander zu setzen. Diese Aufgabe übernimmt der Internationale Ausschuss, der auf der Bundeskonferenz 2003 eingerichtet wurde. A

 

 

Zu seinen aktuellen Aufgaben gehören:

Vertretungsarbeit

Die Mitglieder des Internationalen Ausschusses vertreten

in Absprache mit der Bundesleitung die KjG in den Gremien der FIMCAP. Sie tragen dafür Sorge, dass dieThemen der KjG in die FIMCAP und umgekehrt die Themen der FIMCAP in die KjG getragen werden.

Vernetzungsangebot

Die Mitglieder des Internationalen Ausschusses sind verantwortlich für die Vorbereitung und Durchführung eines Vernetzungsangebots, das Interessierte und Multiplikator*innen aus den Diözesanverbänden zusammenbringt. Dabei stehen die Stärkung von Strukturen der

internationalen Arbeit in der KjG und der Ausbau von Kontaktmöglichkeiten im Mittelpunkt. Ziel des Vernetzungsangebotes ist es, Erfahrungsaustausch zwischenKjGler*innen zu ermöglichen, bestehende Möglichkeiten der internationalen Arbeit zuteilen und zur Durchführung eigenständiger internationalerProjekte zu motivieren. Darüber hinaus dient das Angebot dazu, Bedürfnisse und Wünsche von DVs und interessierten KjGler*innen

zu sammeln und in die Arbeit auf Bundesebene zu berücksichtigen. Hierzu fragt der Internationale Ausschuss den Bedarf in den DVs ab. Diese bildet die Grundlage für die weitere Planung und Ausgestaltung des Angebots.

 

Ausrichtung eines Bureau Meetings 2017

FIMCAP ist auf die Mitwirkung aller Verbände angewiesen. Als Gastgebende können wir mit einer Veranstaltung zum Gelingen der FIMCAP-Gemeinschaft beitragen. Daher wird die KjG 2017 wieder Gastgeberin eines Bureau Meetings sein. Dieses wird durch den Internationalen Ausschuss vorbereitet und durchgeführt.