Stellenausschreibungen

Hier findest du aktuelle Stellenausschreibungen aus der KjG, aber auch von anderen Jugendverbänden sowie aus der (kirchlichen) Jugendarbeit. Weitere Stellenangebote aus diesen Bereichen gibt es auf www.bdkj.de.

Die dpsg sucht eine*n Referent*in für internationale Freiwilligendienste (75% befristet)

Die dpsg bietet eine Stelle als Referent*in für internationale Freiwilligendienste zum 01. August 2017 an.
Die Stelle umfasst einen Beschäftigungsumfang von 75 % und ist befristet bis zum 30. September 2020. 
Voraussetzung für die Stelle sind sehr gute spanische und englische Sprachkenntnisse sowie ein selber absolvierter internationaler Freiwilligendienst. 
Vorzugsweise sollte ein geistes- oder sozialwissenschaftliches (Fach-)Hochschulstudium (Pädagogik) erfolgreich abgeschlossen sowie praktische Erfahrungen in vergleichbaren Funktionen vorhanden sein. 

Die Vergütung erfolgt gemäß der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung des Erzbistums Köln (KAVO). Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. [mehr] 

Die KjG Köln sucht eine*n Sachbearbeiter*in für den Bereich Mitgliederwesen

Die KjG Köln sucht zum 1. September 2017 eine*n Sachbearbeiter*in für den Bereich Mitgliederwesen mit einem Stellenumfang von 50% (19,5 Stunden wöchentlich).
Die Anstellung erfolgt zunächst auf zwei Jahre befristet und wird nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an TVöD, Entgeltgruppe 6 vergütet. Eine Weiterbeschäftigung über diesen Zeitraum hinaus ist möglich.
Erwartet werden eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder ähnliche Qualifikationen, umfassende PC-Kenntnisse, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Erfahrung im Anleiten von Gruppen, eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten sowie die Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und am Wochenende, sowie bei Großveranstaltungen mit Übernachtung.
Auch Erfahrungen in der kirchlich verbandlichen Jugendarbeit werden gern gesehen.
Die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche wird vorausgesetzt.

Die Bewerbungsfrist endet am 13. August 2017 [mehr] 

Nach oben

Die KjG Köln sucht eine*n Bildungsreferent*in für gesellschaftspolitische und theologische Themen und Gender Mainstreaming

Die KjG Köln sucht zum 1. Oktober 2017 eine*n Bildungsreferent*in für gesellschaftspolitische und theologische Themen und Gender Mainstreaming mit einem Stellenumfang von 100%. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet (Weiterbeschäftigung möglich).
Voraussetzung ist der Abschluss eines Studiums im pädagogischen Bereich oder in einer dem Stellenprofil entsprechenden Fachrichtung, Kompetenzen und Engagement im gesellschaftspolitischen und theologischen Bereich sowie im Themenfeld Gender Mainstreaming und die Bereitschaft zu flexibler Terminplanung (Arbeit an Abenden und am Wochenende, sowie bei Großveranstaltungen mit Übernachtung).
Des Weiteren sind Erfahrungen in der kirchlichen Jugendverbandsarbeit erwünscht.
Eine Zugehörigkeit zur katholischen Kirche
wird vorausgesetzt.

Die Bewerbungsfrist endet am 20. August 2017 [mehr] 

Nach oben

Der BDKJ Aachen sucht eine*n Bildungsreferent*in mit dem Schwerpunkt nachhaltige Entwicklung (75% befristet)

Der BDKJ Aachen bietet eine Stelle an als Bildungsreferent*in mit dem Schwerpunkt nachhaltige Entwicklung zum 01. Oktober 2017.
Die Stelle umfasst einen Beschäftigungsumfang von 50% bis zum April 2018, dann ist eine Erhöhung auf 75 % vorgesehen. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.September 2019 befristet.

Voraussetzung für die Stelle ist ein abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Erfahrungen im Bereich Nachhaltigkeit und kritischer Konsum.
Spanischkenntnisse sind von Vorteil und eine Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche ist gefordert. 

Die Vergütung entsprechend der persönlichen Qualifikation des*der Bewerber*in erfolgt gemäß der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Die Bewerbungsfrist endet zum 01.September 2017. [mehr] 

Die KLJB sucht eine*n Projektreferent*in für den Landjugendtreff 2018 (50% befristet)


Die KLJB bietet eine Stelle als Projektreferent*in für die Planung und Durchführung des Gemeinsamen Landjugendtreffs 2018.
Die Stelle umfasst einen Beschäftigungsumfang von 50 % und ist befristet bis zum 31. Dezember 2018. 

Voraussetzung für die Stelle sind ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium oder eine den Anforderungen vergleichbare Qualifikation sowie das fließende Sprechen von Englisch und Französisch (B2).
Auch Erfahrungen sowohl mit der Projektarbeit als auch mit der Jugendverbandsarbeit werden vorausgesetzt.

Bewerbungsfrist ist der 22. August 2017. [mehr]

Der BDKJ Aachen sucht eine*n Referent*in für Aus- und Fortbildung sowie Veranstaltungsorganisation

Der BDKJ Aachen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Aus- und Fortbildung sowie Veranstaltungsorganisation mit einem Stellenumfang von 50%. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Voraussetzung ist der Abschluss eines Studiums in einem adäquaten Bereich, Erfahrungen in der Bildungsarbeit, im Bereich Aus- und Fortbildung sowie in der Organisation und Umsetzung von (Groß)projekten. Des Weiteren sind ehemaliges oder aktives Engagement in der Jugendverbandsarbeit erwünscht.
Eine spezielle Religionszugehörigkeit wird nicht vorausgesetzt, wohl aber die Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche.

Die Bewerbungsfrist endet am 1. September 2017 [mehr] 

Nach oben

Der BDKJ Aachen sucht eine*n Referent*in für Jugendpolitik

Der BDKJ Aachen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Jugendpolitik mit einem Stellenumfang von 100%. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Voraussetzung ist der Abschluss eines Studiums im pädagogischen, sozial- bzw. politikwissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation.
Des Weiteren werden Erfahrungen im Bereich Jugendpolitik sowie in der Organisation und Durchführung von Projekten erwartet. Erfahrungen in kirchlicher und verbandlicher Jugendarbeit sind wünschenswert, ebenso eine Zertifizierung als Kinderschutzfachkraft nach §8a SGB VIII.
Eine spezielle Religionszugehörigkeit wird nicht vorausgesetzt, wohl aber die Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche.

Die Bewerbungsfrist endet am 1. September 2017 [mehr] 

Nach oben