Stellenausschreibungen

Hier findest du aktuelle Stellenausschreibungen aus der KjG, aber auch von anderen Jugendverbänden sowie aus der (kirchlichen) Jugendarbeit. Weitere Stellenangebote aus diesen Bereichen gibt es auf www.bdkj.de.

Die KjG Paderborn sucht eine*n Diözesanreferent*in (bis zu 75%, befristet)

Der Diözesanverband Paderborn der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) sucht eine*n Diözesaneferent*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Die Stelle hat einen Umfang von bis zu 75% (tatsächlicher Beschäftigungsumfang nach Vereinbarung) und ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Entfristung ist möglich.

Voraussetzung für die Stelle ist eine überzeugte und gelebte Zugehörigkeit zur katholischen Kirche sowie ein abgeschlossenes (sozial-)pädagogisches (Fach-)Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation. Praktische Erfahrungen in der Kinder- und Jugendverbandsarbeit, v.a. im Bereich Gruppenpädagogik und Projektmanagement und zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Abend- und Wochenendterminen sollten bei den Bewerber*innen vorhanden sein. Organisationstalent und Kommunikationskompetenz sind sehr erwünscht, ebenso Erfahrungen im Bereich soziale Medien und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Vergütung erfolgt gemäß der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO). Es gibt eine betriebliche Altersvorsorge.
Die Bewerbungsfrist endet am 13. Oktober.
[mehr] 

Die dpsg sucht eine*n Referent*in für die Bundesleitung im Fachbereich Pädagogik (Vollzeit, befristet)

Die deutsche pfandfinderschaft sankt georg (dpsg) sucht eine*n Referent*in für die Bundesleitung (Fachbereich Pädagogik) zum 1. November 2017.

Die Stelle hat einen Umfang von 100% und ist zunächst befristet auf 5 Jahre.

Voraussetzung für die Stelle ist ein (Fach-) Hochschulabschluss in einem sozial- oder geisteswissenschaftlichen Fach (vorzugsweise Pädagogik) oder eine vergleichbare Qualifikation sowie praktische Erfahrungen (ehrenamtlich oder hauptberuflich) in der
Jugendverbandsarbeit und im Umgang mit ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Organisationsgeschick, soziale Kompetenzen und sprachliche und journalistische Kompetenz sind sehr erwünscht, ebenso gute Kenntnisse im Bereich soziale Medien sowie Homepage (TypO3) und Microsoft Office. Eine Identifikation mit den Zielen und Werten der DPSG als einem katholischen Kinder- und
Jugendverband wird vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt gemäß der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung des Erzbistums Köln
(KAVO). Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen
Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. [mehr] 

Die Bundesstelle der KjG sucht eine*n Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (Externe Kommunikation) (50%, befristet)

Die Bundesstelle der KjG (Katholische junge Gemeinde) sucht eine*n Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit (Externe Kommunikation) zum 15. Januar 2018.

Die Stelle hat einen Umfang von 50% (19,5 Wochenstunden) und ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Weiterbeschäftigung ist möglich. Der Dienstsitz ist Düsseldorf.

Voraussetzung für die Stelle ist ein (Fach-) Hochschulabschluss (z.B. im Bereich Sprach-, Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder Journalistik) bzw. eine vergleichbare Qualifikation.
Sie besitzen sprachliche und journalistische Kompetenz und arbeiten zielorientiert und selbstständig. Gute Kenntnisse im Bereich soziale Medien sowie Homepage (TypO3) und Microsoft Office sind sehr erwünscht.
Eine Identifizierung mit den Grundlagen und Ziele der KjG sowie erste Erfahrungen aus der Jugendverbandsarbeit sind von Vorteil.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD 11.
Die Bewerbungsfrist endet am 01.Oktober 2017. [mehr] 

Der KLJB-Bundesverband sucht eine*n Bundesseelsorger*in (Vollzeit, befristet)

Die Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) sucht Bewerber*innen für die Wahl zur Bundesseelsorger*in.

Die Wahl findet im Rahmen der Bundesversammlung vom 28. Februar bis zum 04. März 2018 in Lichtenfels statt. Voraussetzung für eine Kandidatur ist die vorherige Genehmigung durch die Deutsche Bischofskonferenz.
Die Amtszeit beträgt drei Jahre und endet mit der Bundesversammlung 2021. Eine Wiederwahl ist möglich.

Zur Kandidatur ist ein Wahlvorschlag nötig. Der Wahlausschuss bittet die stimmberechtigten Mitglieder der Bundesversammlung, Vorschläge spätestens bis zum 06. November 2017 beim Wahlausschuss der KLJB einzureichen.

Voraussetzung für die Stelle ist ein abgeschlossenes Studium der katholischen Theologie oder eine vergleichbare Qualifikation sowie Leitungserfahrung, insbesondere in der Jugendverbandsarbeit, Kenntnis der Lebenssituation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in ländlichen Räumen und die Identifikation mit den Zielen der Katholischen Landjugendbewegung. Ebenso wird die Bereitschaft und die Fähigkeit, verbandliche Positionen in Kirche, Politik und Gesellschaft zu vertreten und weiterzuentwickeln vorausgesetzt.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD 13. [mehr]